top of page
header-wissenswertes-3-physiotherapie-meierhof.jpg

Unsere Tipps
rund um
Ihre Gesundheit

  • Barbara Scherer und Sandra Huser

Akuter Hexenschuss: niemand will ihn, viele haben ihn

Aktualisiert: 31. Mai 2023

75 % der westlichen Weltbevölkerung erfährt mindestens einmal im Leben eine Episode mit akuten Rückenschmerzen. Somit kann es jeden treffen. Hier unsere besten Tipps für zu Hause:
  1. Böcklilagerung: auf den Rücken legen und die Unterschenkel (auf einem Stuhl oder ähnlichem) hochlagern, so dass Knie und Hüfte je einen 90-Grad-Winkel bilden. Autotraktion (Entlastungsübung): in dieser Stellung Handflächen an die Oberschenkel legen, Beine sanft Richtung Füsse drücken.

  2. In obengenannter Stellung das Becken hin- und herschaukeln, mit kleiner Bewegung beginnen und (sofern möglich) diese immer grösser werden lassen.

  3. Optimale Position zum Schlafen: Embryo-Stellung mit Kissen zwischen den Beinen. Becken kippen und lösen.

  4. Zusätzlich Wärmeanwendung mit Heizkissen, Kirschenkissen, Bettflasche usw.

  5. Jeweils über die Seite aufstehen vom Liegen.

  6. Viel gehen, spazieren.

  7. Gewicht, wenn unbedingt nötig, nahe am Körper tragen.

  8. Wenn Sie ein entzündungshemmendes Medikament in der Hausapotheke haben, das Sie gut vertragen, nehmen Sie es entsprechend der Dosierung auf dem Beipackzettel.

bottom of page